Skip to main content

Erweiterung WPW-Bürogebäude, Saarbrücken

 

In den 1990er Jahren wurde das vorhandene WPW-Bürogebäude mit Geo-Labor für ca. 100 Mitarbeiter geplant und mit Option zur späteren Erweiterung realisiert.

Um den zusätzlichen Mitarbeiterbedarf der WPW GmbH und der WPW GEO.INGENIEURE GmbH am Hauptstandort in Saarbrücken unterzubringen, wurden über die Jahre hinweg immer mehr zusätzliche Büroflächen in benachbarten Gebäuden angemietet.

Durch den Erweiterungsbau ist es nun möglich geworden, alle Mitarbeiter in einem Gebäude unterzubringen. Dies verbessert die Kommunikation und Zusammenarbeit, zusätzliche Synergieeffekte werden frei und können genutzt werden.

(Fotos: Jochen Siess)

Bauherr:Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse des Saarlandes (RZVK)
Fritz-Dobisch-Straße 12, 66111 Saarbrücken
Auftraggeber:RZVK
Ansprechpartner (AG):Herr Walther
Bausumme:ca. 3,5 Mio. €
Brutto-Rauminhalt:5.090 m³
Brutto-Grundfläche:1.430 m²
Bauzeit:2014-2015
Bearbeitungszeit:2013-2015
Unsere Leistung:Die WPW GmbH wurde als Nutzer des Gebäudes für die Objekt-, TA-, Elektro- und Tragwerksplanung, Thermische Gebäudesimulation, den EnEV-Nachweis, die SiGeKo, sowie das Projektmanagement mit den Grundleistungen nach AHO-Heft Nr. 9 in den Projektstufen 1 bis 5 und mit Nachhaltigkeitsberatung beauftragt. Geotechnische Untersuchungen: WPW GEO.INGENIEURE GmbH.
Ansprechpartner WPW:Herr Dr.-Ing. Werner Backes
Tel.: 0681/9920-101
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

detaillierte Beschreibung