Skip to main content

Ausschreibung FM Ford Supplier Park, Saarlouis

Die SBB Saarland Bau und Boden Projektgesellschaft mbH ist Eigentümerin der Grundstücke des Ford Industrial Supplier Park, kurz FISP genannt, in Saarlouis, Henry-Ford-Straße, mit einer Fläche von rund 200.000 m². Dieser Industriepark der Automobilzulieferer für die Ford Werke in Saarlouis verfügt über eine Gebäudenutzungsfläche von rund 100.000 m², verteilt auf die Hallenkomplexe Mitte, Halle Ost und Erweiterung Halle West, Halle 7 K und 7XY.

Der Zuliefererpark beherbergt 11 Firmen mit insgesamt rund 1.700 Beschäftigten. Die SBB hat sich dazu entschlossen, das technische und infrastrukturelle Facility Management für die gesamte Liegenschaft neu auszuschreiben. Aufgrund der besonderen Kenntnisse des Hauses WPW im Ford Supplier Park (WPW hat alle Hallenkomplexe auf der technischen Seite geplant und betreut) wurden wir mit der Ausschreibung für vorgenanntes Projekt beauftragt.

Auftraggeber:SBB Saarland Bau und Boden Projektgesellschaft mbH
Franz-Josef-Röder-Straße 17, 66119 Saarbrücken
Ansprechpartner (AG):Herr Conrad
Brutto-Rauminhalt:59.997 m³ (Bestand); 45.700 m³ (Neubau)
Brutto-Grundfläche:ca. 100.000 m²
Bearbeitungszeit:Herbst 2012 – Frühjahr 2013
Unsere Leistung:Bestandsaufnahme und Bestandsanalyse; Entwicklung eines passenden FM-Konzeptes unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse und des Anlagenzustandes; Ausschreibung der kompletten Leistungen; Mitwirkung bei der Vergabe.
Ansprechpartner WPW:Dipl.-Ing. Martin Wunn
Tel.: 0681/9920-155
E-Mail schreiben
Ergänzende Hinweise:Findung AN durch europaweite VOL-Ausschreibung