Festo Werk St. Ingbert-Rohrbach - Neubau Gebäude 21 mit Production Service Center und Bypass

Festo ist weltweit führend in der Automatisierungstechnik. Das unabhängige Familienunternehmen bietet Produkte, Systeme und Services rund um pneumatische und elektrische Steuerungs- und Antriebstechnik.

Am Standort St. Ingbert-Rohrbach wurde Anfang des Jahres ein neues Produktionsgebäude in Betrieb genommen. Im Gebäude 21 entstanden auf ca. 11.500 m² zusätzliche Produktionsflächen, Büro- und Besprechungsräume sowie ein vollautomatisches Hochregallager, das alle Produktions- und Montageprozesse unterstützt.

WPW setzte als Generalplaner die hohen Standards von Festo hinsichtlich Gestaltung, Arbeitsplatzergonomie und Nachhaltigkeit um. Große Glasflächen schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und reduzieren gleichzeitig den Energiebedarf der künstlichen Beleuchtung. Eine Photovoltaik-Anlage und ein Blockheizkraftwerk gewährleisten eine besonders effiziente und umweltverträgliche Energieversorgung. Die Anbindung an das bestehende Gebäude B20 erforderte permanente und enge Abstimmungen mit dem Betreiber.

Der Neubau unterstreicht die Bedeutung des Standortes St. Ingbert im weltweiten Produktions- und Logistikverbund von Festo. Referenz

(Bildmaterial: Jochen Siess)

18.07.2014