Skip to main content

Ganzheitliches Planen, Bauen und Betreiben als grundlegende Antwort auf die zukünftigen Herausforderungen der Bau- und Immobilienwirtschaft

Wesentlicher Strategieansatz der WPW-Gruppe

Bauen begleitet die Menschheit nahezu von Anfang an. Über viele Jahrhunderte, wenn nicht gar Jahrtausende, war das Bauen in einer Person konzentriert, nämlich in der des allseits bekannten Baumeisters. Die daraus erkennbare klassische Einheit von Funktion, Konstruktion und Gestaltung als über Jahrhunderte hinweg wirkender Grundgedanke allen Bauens zerfiel erst in der jüngeren Vergangenheit, ausgelöst durch verschiedene Entwicklungen im 18. und 19. Jahrhundert (u. a. industrielle Revolution, Eisen als neuer Baustoff, Entstehung der Baustatik).

Es entstanden in der Folge die eigenständigen Berufsfelder von Architekt und Bauingenieur sowie eine immer weitergehende Spezialisierung, die das Bauen bis in die heutige Zeit hinein sehr kompliziert gemacht hat. Aktuelle Themen wie Energieeffizienz und Klimaschutz, demografische Entwicklung oder angestrebte Verbesserung der Lebensqualitäten stellen die Bau- und Immobilienwirtschaft zusätzlich vor neue Herausforderungen, die nur noch durch eine enge und konstruktive Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten sowie eine damit einhergehende ganzheitliche Denk- und Arbeitsweise bewältigt werden können.

Ganzheitliches Planen, Bauen und Betreiben ist eine grundlegende Antwort auf diese Herausforderungen und ein wesentlicher Strategieansatz der WPW-Gruppe, die aufgrund ihrer stark interdisziplinären Ausrichtung geradezu prädestiniert dafür ist. Folgende Themen spielen dabei eine zentrale Rolle:

  • Betrachtung der gesamten "Wertschöpfungskette Bau"
  • Qualifizierte Projektvorbereitung: frühzeitige Bedarfsplanung und eindeutige Zielvereinbarung
  • Klare, frühzeitige Projektorganisation und -strukturierung
  • Lebenszyklusbetrachtungen
  • Integraler Planungsprozess in interdisziplinär vernetzter Form
  • Building Information Modeling (BIM) als zukunftsorientierte Methodik für ganzheitliches Planen, Bauen und Betreiben

oder zusammengefasst in unserem Leitgedanken
WPW - Ganzheitliches Denken von Anfang an.

Wir beschäftigen uns intensiv mit diesen Themen und erkennen eine immer stärkere Akzeptanz am Markt dafür. Weitere Informationen und ausführliche Erläuterungen dazu finden Sie in der rechten Spalte oben.

Ansprechpartner: